Unsere Aktivitäten werden vorübergehend eingestellt.

Unsere geführten Touren werden so bald wie möglich fortgesetzt.
Es werden alle Vorkehrungen getroffen, um Ihre Sicherheit und die unserer Führer zu gewährleisten.

 

Guides 1815
Votre visite guidée: une expérience unique !

Seit nunmehr 35 Jahren begleiten die Führer 1815 die Besucher des Schlachtfeldes von Waterloo durch die bewegte Epoche Europas des 19 Jahrhunderts und den Feldzug von Belgien 1815.

Sei es für die Führung von einer Stunde, zwei oder sogar drei Stunden, die Führer 1815 erzählen Ihnen eine Geschichte in der Geschichte.  Und welche Geschichte!

Unsere Führer 1815 (die allesamt in de Nähe des Schlachtfeldes leben) durchlaufen eine von der wallonischen Region anerkannte Ausbildung. Sie  erzählen Ihnen auf eine lebhafte und eindrucksvolle Weise von dem Feldzug in Belgien 1815.

Vor ihren Augen erwachen die Kämpfe, die am 16 Juni 1815 bei Ligny und Quatre Bras stattfanden, zum Leben. Und genau an dem Ort, wo am 18 Juni 1815 die Schlacht von Waterloo stattfand, können Sie auf den Feldern südlich von Waterloo den Schlachtablauf in den einzelnen Etappen verfolgen.

Nach einigen Sätzen zur blutigen Episode in der europäischen Geschichte (Waterloo zählte 12.000 Tote und 35.000 Verletzte) erschallen mittels unserer Führer 1815 die Trompeten und der Kanonendonner, sie sehen die kaiserliche Reiter mit gezücktem Säbel zum Angriff stürmen und oben auf dem Löwenhügel werden sie ein privilegierter Zeuge der Ankunft der Preussischen Armee. Zum ersten Mal weicht die kaiserliche Garde...

So verstehen Sie warum Napoleon diese Schlacht verloren hat und  welche Auswirkungen dieses Ereignis für Belgien und ganz Europa bedeutete.